Tuesday 21st of March 2023 11:44:07 AM Ukraine fordert Hilfe gegen Raketenangriffe auf Energieversorgung

Ukraines Ministerpräsident Denys Schmyhal hat angesichts der russischen Raketenangriffe gegen die Energieversorgung seines Landes Deutschland und andere Staaten zu weiterer Unterstützung aufgerufen. "Wir brauchen zwei Dinge, um eine humanitäre Katastrophe und eine neue große Flüchtlingswelle zu vermeiden", sagte Schmyhal den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). "Zunächst einmal sind dies moderne Luftverteidigungs- und Raketenabwehrsysteme, über die westliche Länder, einschließlich Deutschland, verfügen. Die zweite betrifft Ausrüstung und Ressourcen für die Wiederherstellung beschädigter Energieanlagen." Russland verliere auf dem Schlachtfeld und versuche deshalb verzweifelt, "die Ukraine in die Dunkelheit zu stürzen", fügte der Ministerpräsident hinzu. "Ihre terroristischen Raketenangriffe haben etwa 50 Prozent aller Energieanlagen in unserem Land beschädigt, und die Zivilbevölkerung ist die erste, die unter diesen Angriffen zu leiden hat."

Er sei sich sicher, "dass Europa sich erneut mit der Ukraine solidarisieren und uns helfen wird, diesen äußerst schwierigen Winter zu überstehen", sagte Schmyhal.

(dts Nachrichtenagentur)