Friday 1st of July 2022 05:02:38 PM Bericht: MPK soll erste Öffnungsschritte festlegen

Auf der Ministerpräsidentenkonferenz in der kommenden Woche sollen erste Öffnungsschritte festgelegt werden, sobald es die Corona-Lage erlaubt. Darauf hätten sich bereits die SPD-geführten Bundesländer verständigt, berichtet das Portal "Business Insider". Welche Öffnungsschritte das genau sein könnten, sei in den informellen Vorgesprächen für die MPK aber noch nicht geklärt.

Dies soll spätestens am Wochenende erfolgen, schreibt das Portal. Aus Regierungskreisen heißt es demnach aber, dass sicherlich die 2G-Regel im Einzelhandel endgültig aufgehoben wird. Hier haben zahlreiche Länder bereits ohnehin schon ein Ende dieser Vorgabe beschlossen.

Zudem sollen wohl auch Zuschauerobergrenzen für Veranstaltungen angehoben werden. Und auch die Komplett-Schließungen von Bars und Diskotheken sollen auf den Prüfstand. Wann diese Lockerungen kommen, soll ebenfalls auf dem Gipfel entschieden werden, heißt es weiter.

Dazu wird entweder ein Zeitpunkt bestimmt oder es werden Kriterien benannt, nach denen Öffnungen kommen. Nach einer Art Roadmap war man auch nach dem Lockdown 2020/21 vorgegangen. Damals hatte man unter anderem die Hospitalisierungsinzidenz als Maßstab genommen und je nach Wert Öffnungsschritte definiert.

(dts Nachrichtenagentur)